Home » Mathematisches Material Montessori

Seguintafeln I & II im Set

4 Januar 2012 No Comment

Mit den Seguintafeln des ersten Sets werden die Zahlen 11 bis 19 gebildet. Das eine Holzbrett ist mit den Zahlen „10“ bedruckt. Das zweite Holzbrett weist ebenso die Zahlen „10“ auf, jedoch ist das letzte Feld leer. Die dazugehörigen Holzplättchen bilden die Ziffern 1 bis 9 ab. Diese werden auf die Nullen geschoben. Auf diese Weise werden die Zahlen von 11 bis 19 abgebildet. Die Vorteile der Tafeln stellen die Kombinationsmöglichkeiten und das Wechselspiel von Bewegung, Sehen und Überlegen dar. Die Sets eignen sich hervorragend für Gruppenarbeiten, aber auch für die Einzelbetreuung.

Das Set II


Dieses Set besteht auch aus zwei Seguintafeln, die die Zahlen 11 bis 99 darstellen können. Die erste Tafel bildet die Zehnerwerte von 10 bis 50 ab. Die zweite Tafel bildet die Zehnerwerte von 60 bis 90 ab. Auch hier ist das letzte Feld leer. Die neun dazugehörigen Plättchen bilden die Zahlen von 1 bis 9 ab.

>> Jetzt das Seguintafeln Set im Montessori Shop bestellen

Umfangreiche Anleitung zur Verwendung der Seguintafeln

Zu den Sets gibt es eine ausführliche Anleitung. Eine Anwendung, um die Zahlen 11 bis 99 einzuführen, kann wie folgt aussehen: Der Erwachsene legt die beiden Tafeln aus dem Set II nebeneinander hin. Er nimmt das Plättchen mit der Zahl Eins in die Hand und schiebt sie auf das erste Nullfeld und spricht dabei “Elf”. Alle anderen Holzplättchen werden ebenso auf die übrigen Nullen gelegt. Danach ist das Kind an der Reihe und macht die Schritte des Erwachsenen nach. Dieser Prozess kann variiert werden und mit anderen Materialien begleitet werden, so zum Beispiel mit dem Mathematischen Würfel.

Welcher Inhalt gehört zu den Seguintafeln?

2 Aufbewahrungsboxen mit Deckel
4 Seguintafeln
18 Holzplättchen

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.